Charity

Der Firmenlauf hilft! 

Pro Läufer/in wird je 1 EUR an karitative Projekte gespendet.

2016: Der Firmenlauf Homburg hilft!

 

In diesem Jahr wird die Spendensumme von 3.500 € auf folgende Projekte und unterstützende Vereine aufgeteilt:

# Schwimmclub Homburg (Homburger Schwimmclub 1927 e.V.) 
# SV Niedergailbach e.V.
# Palliativzentrum der Uniklinik des Saarlandes, Herrn Prof. Dr. Gottschling
# Saarländisches Bündnis gegen Depression e.V.

2015: Der Firmenlauf Homburg hilft!

 

Gemeinsam mit dem Engagement der Kreissparkasse Saarpfalz, die am Veranstaltungstag 2015 mit dem Verkauf von Kaffee die Spendensumme aufstockte, wurde der beachtliche Betrag von 2.490 € eingenommen. Der größte Teil der Spendensumme kommt in diesem Jahr mit 2.190 € dem lokalen Projekt „Klinik-Clowns“ des Universitätsklinikum des Saarlandes zu Gute. Der Rest geht an die helfenden Sportvereine, die mit tatkräftiger Unterstützung ausgeholfen haben. Über die offizielle Übergabe freuten sich sicherlich nicht nur Pflegedirektor Paul Staut und die Clowns Pini und Pompom, sondern vor allem auch die Kinder, die von den Klinik-Clowns aufgeheitert werden.